Elektronische Wohnsitzanmeldung

Sie lesen den Originaltext

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in leichte Sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in leichter Sprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Übersetzung in Gebärden­sprache. Derzeit können wir Ihnen den Artikel leider nicht in Gebärdensprache anbieten. Wir bemühen uns aber das Angebot zu erweitern.

Erweitertes Serviceangebot

Die elektronische Wohnsitzanmeldung ist ein bundesweiter Service der Freien und Hansestadt Hamburg, der schrittweise für immer mehr Bürgerinnen und Bürger in ganz Deutschland nutzbar gemacht wird. Aktuell können Anmeldungen bei Umzügen in und nach Hamburg, Lübeck, Kiel und Flensburg online vorgenommen werden.​

HINWEIS: Die digitale Ummeldung bei einem Zuzug ist technisch aktuell möglich aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg,  Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Sollten Sie aus einem anderem Bundesland zuziehen, kann es sein, dass Ihre Wegzugsgemeinde Ihre Meldedaten noch nicht elektronisch an den Online-Dienst übermitteln kann. In diesen Fällen bitten wir um Geduld und begrüßen Sie gerne zur Anmeldung vor Ort.

Umzüge bundesweit

Wir arbeiten für Sie an der bundesweiten Verfügbarkeit des Angebotes. Der Anschluss weiterer Städte und Kommunen ist bereits in Vorbereitung.​

Wer den Dienst nutzen kann

Die Ersten, die den Dienst nutzen können, sind Personen über 18 Jahren, unverheiratet, ohne minderjährige Kinder. Sobald die rechtlichen und technischen Möglichkeiten gegeben sind, wird der Nutzerkreis erweitert. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für die Nutzung des Online-Dienstes finden Sie hier.

Sie können schon loslegen? Am einfachsten geht es mit Ihrem Smartphone.